Bundesrammlerschau Halle


Ja 11150 Kaninchenrammler, verteilt auf zwei, das ist schon was.
Dies konnte man am Wochenende in Halle/Saale in Sachsen-Anhalt erleben. 
Auch 28 Rammler aus Emsdetten waren auf dieser Ausstellung vertreten. Die Anreise der Kaninchen war bereits in der letzten Woche Mittwoch.  Donnerstag dann die Bewertung, Freitag Katalog drucken und am Samstagmorgen um 7:00 war Einlass. Die Emsdettener Züchter sind zusammen mit weiteren Vereinen aus dem Kreis Steinfurt angereist. Viele der 2000 Aussteller waren vor Ort um zu schauen, wie ihre Kaninchen bewertet worden sind. Hinzu kamen noch viele kaufwillige Rassekaninchenzüchter, die für ihre Zucht neue Rammler benötigten. Sprich, es war richtig was los. Die Züchter des Rassekaninchenzuchtvereins W168-Emsdetten können mit einem Bewertungsdurchschnitt von 96,08 Punkten zufrieden sein. Karl-Heinz Schmittwilken hat mit einem seiner Thüringer und 97 Punkten einen Landesverbandsehrenpreis errungen. Luft nach oben ist natürlich immer, aber letztendlich „dabei sei ist alles“. Diese Ausstellung zeichnet sich auch durch das internationale Publikum aus. Viele Nationalitäten nutzen die Gelegenheit um sich mit Zuchtrammlern aus deutscher Zucht einzudecken. Auch ein Tschechisch Schecken Club, der mit Emsdettener Züchtern befreundet ist, hat es sich nicht nehmen lassen, uns zu besuchen. Alles in allem haben sich die 400 km Anreise für den W168 gelohnt, nicht zuletzt auch wegen der vielen  Kontakte, die geknüpft werden konnten. 

www.w168-Emsdetten.de 

Franz Verfasst von:

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.